ob_start_detected
News via RSS-FeedFolgt uns auf TwitterFolgt uns auf Facebook

Euro-Gipfel, das Verbrechen am Bürger oder Hurra! Die Krise wurde gerettet.

Es ist wie die ständige Wiederholung einer schlechten Seifenoper deren Schmierkomödianten nicht mehr in der Lage sind, das Schauspiel als solches glaubhaft zu verkaufen. Längst ist den Bürgern klar, dass die Euro-Show sich zu einer Katastrophe ohne Ausweg entwickelt hat, deren Schulden am Besten vom deutschen Steuerzahler bedient werden sollen.

Deutschland Olee Olee ist vorbei! Die Köpfe dürfen nun wieder klar werden während man in Italien feiert. Die Fronten zwischen den EU-Ländern haben sich verhärtet und Kanzlerin Merkel steht mit dem Rücken zur Wand. Euro-Bonds!!! Wenn es nach dem Willen der Oberpleitekandidaten geht, so soll eine Gesamthaftung aller EU-Staaten für sämtliche Schulden der EU-Zone aufkommen. Ein jeder Trottel haftet sozusagen für den anderen. Nur zu dumm dass die grössten Pleitegeier ausgerechnet jene sind, die sich mit dieser Forderung in die erste Reihe stellen. Es ist nur noch lächerlich!

Der neue Streich für heute? Milliardenhohe Kreditvergabe an abgebrannte Zockerbanken die keinerlei Sicherheiten bieten können. Der eine mag es kriminell nennen, der Euro-Gipfel und Kanzlerin Merkel nennen es einen Durchbruch! Was der Zinseszins vielleicht nicht so schnell geschafft hätte, wird nun von der Gelddruckmaschine übernommen. Der Kurvenverlauf wird immer steiler und Feuer wird weiter mit einer Ladung Benzin bekämpft.

Ein kurzes Zugeständnis für neue Gelder die in die schwarzen Löcher der EU geworfen werden und schon zieht wie so oft auch die Pleitewährung Euro samt dem Dax-Casino an. Die Zockerbuden werden es wie sonst auch natürlich danken. Wie lange es brauchen wird, bis diese kleine Welle verpufft muss man niemandem erzählen. Wenn es nicht Tage sind, so werden es Stunden sein und der pseudo-positive Ruck, wird wieder auf Kosten der Allgemeinheit verpufft sein.

Auch ein altbekannter Kandidat dem Lug und Trug wie Kleider auf den Leib geschneidert sind, meldet sich wieder zu Wort… der gute alte Jean-Claude-Juncker! Wenn es für Lügen und Hochstapelei doch nur Auszeichnungen geben würde…

Ein Kommentar aus dem Handelsblatt drückt es mehr als treffend aus: “Die Politbagage zeigt uns damit sehr deutlich, dass sie schlimmer als jede Seuche sind. Unübersehbar ist das deutsche Volk der letzte Dreck für die deutschen Politiker.”

Während in Deutschland Rentner, Kleinverdiener und Bezieher mittlerer Einkommen unter einer überproportionalen Steuerlast leiden, wird Konsum und ein komfortables Sozialsystem in den Olivenländern bezahlt! Das ist der Vorstoss und das Ergebnis des Euro-Katastrophengipfels. Das Spiel wird nach wie vor so weitergetrieben bis niemand (vor allem Deutschland) mehr aufrecht stehen kann.

Kurz gesagt: Freies Saufen für alle Pleitegeier – der letzte zahlt die Rechnung und macht bitte das Licht noch aus. Wer heute noch behauptet dass sämtliche Spareinlagen und Vermögen der deutschen Steuerzahler sicher sind, der sollte beim Münchhausen-Wettbewerb die erste Auszeichnung bekommen.

Zum Schluss folgender Auszug als Erinnerung:

Art. 20 GG — Die Betonung liegt auf dem Absatz 4:

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
(4) Gegen J E D E N, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Related posts

One comment

  • Visit site
    Juli 16, 2012 12:29 pmPosted 4 years ago
    Susi

    Der wievielte Gipfel war das eigentlich? Nummer 500? Ich dachte sonst immer der Wulff wäre total bedeppert aber so wie es aussieht haben die alle nicht mehr alle Latten am Zaun. Kann mir wer sagen was er möchte aber diese ganze Bande ist von Verbrechern nur so durchtränkt. Widerlich!

    Antworten

Leave your comment

Your Name: (required)

E-Mail: (required)

Website: (not required)

Message: (required)

Send comment