ob_start_detected
News via RSS-FeedFolgt uns auf TwitterFolgt uns auf Facebook

Russisches Außenministerium ruft seine Bürger zum EU-Bank-Run auf

Was von den grossen Medien im Moment noch verschwiegen wird, lässt erahnen wohin die marode Euro und EU-Reise hingeht. Die aktuellen und fast schon absurden Streitpunkte mit Zypern zeigen erneut, zu welch einem Saftladen die nicht vorhandene Union verkommen ist und wie die Steigerung zu bereits erfolgten negativen Szenarien auf ein Neues getoppt werden. Nun ruft das russische Außenministerium seine Bürger zum Bank-Run auf!

Russische Diplomaten berichten dass das russische Außenministerium in einem Memo an sämtliche Botschaften davor gewarnt hat, Gelder weiter bei westlichen Banken zu deponieren. Offenbar fürchtet sich der Kreml vor dem wohl “größten Raubzug an privatem russischen Vermögen in der jüngsten Geschichte”.

Zypern wird als aktuelles Beispiel für diesen Raubzug herangezogen, weil dort wie nun bekannt wurde, eine Zwangsabgabe auf Spareinlagen drohen könnte.  Wie es heisst, sei die Nachricht im Auftrag des russischen Premierminister Medwedew erlassen worden. Dieser hat das Verhalten der EU bei den aktuellen Bailout-Verhandlungen mit Zypern scharf kritisiert.

Nach der Auffassung Medwedew hat die EU alle möglichen Fehler gemacht, die man hätte machen können, dennoch müssen Eigentumsrechte respektiert werden, sagte Medwedew.

Anmerkung:

Allein das Beispiel der kleinen Insel Zypern zeigt, in welcher maroden Lage der gesamte EU-Raum inzwischen steckt. Vorbei an jeglicher Rechtsstaatlichkeit und hin zur Zwangsenteignung des kleinen Mannes der für staatliche Misswirtschaft, Korruption und Finanzbetrügereien geradestehen soll. Was passieren wird, wenn bekannt wird, dass Italien, wie auch Frankreich am finanziellen Ende sind und über Jahre ihren wahren Zustand verschleiern konnten, kann sich spätestens jetzt jeder ausmalen der bis 3 zählen kann.

Related posts

7 comments

  • Visit site
    März 24, 2013 2:16 pmPosted 4 years ago
    KickAss

    Das wird noch mehr als nur heiter kommen. Ich bin zuversichtlich dass der deutsche Michel für den Mist den Merkel und ihre Parteiendiktatur veranstalten, bluten wird und das in einem Ausmass wie es heute noch niemand glauben mag. Ich hoffe die “Alternative für Deutschland” überlebt die Propagandahetzerei die jetzt schon sicher bald losbrechen wird, und lehrt der Parteiendiktatur SPDCDUFDPGrüne das fürchten, nein…eher noch sollte man sagen “Ich hoffe der Bürger lehrt diesen elenden SPDCDUFDPGrünen Gestalten bald das fürchten!”.

    Antworten
  • Visit site
    März 24, 2013 8:43 pmPosted 4 years ago
    Florian

    Artikel ist pure populistische Hetze auf unterstem Nieveau!

    1.) Rechtschreibung unter aller Kanone! Unfähigkeit oder Faulheit?
    2.) Objektiv ist anders. Auf “große Medien” schimpfen und dann so subjektiv schreiben. Erlaubt dem Leser die Bewertung!
    Beispiele:
    “marode Euro” (auf Basis welcher Fakten?),
    “absurden Streipunkte” (würde lieber hören welche Streitpunkte das sind und selbst bewerten ob absurd oder nicht)
    “Saftladen” (Tendenziös)
    “Offenbar” (keine logische Schlussfolgerung… klingt nach Hetze durch den Autor)
    “kleinen Mannes” (Polarisierung alla Stammtisch/BILDzeitung-Niveau)

    Auch wenn ich diese Entwicklung kritisch sehe und vermutlich inhaltlich übereinstimme, ist der Artikel selbst unterirdisch geschrieben!

    Antworten
    • Visit site
      März 25, 2013 6:48 amPosted 4 years ago
      Larazofft

      @Florian
      Wie bezeichnest du denn dann bitte den Mist den man sich von ARD/ZDF und wie sie alle heissen von morgens früh bis Abends spät ansehen kann? Die restlichen 50 Sender will ich nicht aufzählen aber was ich dort sehe in Sachen Berichterstattung zur Euro-Krise, dann ist das Betrug und Propaganda wie in der ehemaligen DDR.

      ““marode Euro”, auf welcher Basis? Welchen Fakten?”
      Ja mei Florian, wo lebst Du denn bitte?

      ““absurden Streipunkte” (würde lieber hören welche Streitpunkte das sind und selbst bewerten ob absurd oder nicht)”
      Muss man dir alles vorkauen ja? Dann ARD/ZDF ;) Wie wäre es zum Beispiel mit der Tatsache dass man mit den Russen einen Deal abschliessen will, damit die Oligarchen Ihr Geld dort liegen lassen können? Noch 10 Beispiele mehr?

      ““Saftladen” (Tendenziös)”
      Gottgütiger, bist empört? :D

      ““Offenbar” (keine logische Schlussfolgerung… klingt nach Hetze durch den Autor)”
      Ja total! Was hab ich mich heute Nacht durch diesen Satz gehetzt gefühlt, nicht zu fassen :D

      ““kleinen Mannes” (Polarisierung alla Stammtisch/BILDzeitung-Niveau)”
      Ich sag dir mal was. Jeder noch so dumme Stammtisch, wusste bereits seit 2008 was kommen wird und welcher Länder als nächstes pleite gehen werden bzw. längst waren. Unsere Politiker wussten das komischerweise nicht. Da ist mir jeder Stammtisch also lieber als das, was du gern sehen möchtest.

      “Auch wenn ich diese Entwicklung kritisch sehe und vermutlich inhaltlich übereinstimme, ist der Artikel selbst unterirdisch geschrieben!”
      Mach es besser statt hier herumzuquaken oder bist Du einer von denen die den ganzen Tag quatschen aber nichts tun?

      Antworten
    • Visit site
      Oktober 3, 2014 6:28 amPosted 3 years ago
      Wutbuerger

      Hallo ihr Lieben!

      Hallo “Oberlehrer” Florian!

      Also, Du bist auch so ein “Vogel”! Da muss ich mich schon zwingen, sachlich zu

      bleiben. Was bist Du? Beamter, oder bei der Stadtverwaltung? Dein Sprachjargon

      hört sich so an, wie von so einem “Sesselfurzer” aus dem Katasteramt.

      Antworten
  • Visit site
    März 25, 2013 6:30 amPosted 4 years ago
    Larazofft

    Es kommt noch besser:
    “SCHAEUBLE SAYS TROIKA TO CONTACT RUSSIAN GOVT ON DEAL”
    http://www.zerohedge.com/news/2013-03-24/eurogroup-press-conference-live-webcast

    Die Russen bekommen natürlich die Versicherung, dass ihre Kohle unangetastet bleibt, aber Zuhause kann man sich damit brüsten, den “Bankensündenpfuhl” auf Zypern ausgemistet zu haben.

    Antworten
  • Visit site
    März 25, 2013 8:37 amPosted 4 years ago
    HoppSchwiiz

    In den Medien ist heute Morgen fast überall zu lesen dass man sich geeinigt hätte und am besten “Zypern ist gerettet” :)

    Für mich ist das alles nur noch Wahnsinn und ich stimme Larazofft zu ihrem Kommentar zu. Mit gewöhnlicher Propaganda hat das schon nichts mehr zu tun. Das hier ist europäischer Volksbetrug auf DDR Niveau.

    Antworten
  • Visit site
    Juli 24, 2013 12:39 pmPosted 4 years ago
    Rafrizu

    Erinnern wir uns noch, oder sind wir schon so verkalkt? Erinnern wir uns noch an, an den “Schwarzen Freitag” von zirka 1927, kurze Zeit später brach der zweite Weltkrieg aus, und ganz Europa und übrige Länder profitierten davon, bis heute… und wie sieht es heute aus? “Träumte nur Hitler? NUR er? Wer hat den so einen Grössenwahnsinn und stürzt die Welt wieder in den Abgrund”, und dazu gibt es nur noch “EINE Staatsregierung für ganz Europa (natürlich die RICHTIGE)”, gute Nacht, was da auf uns zukommt… in Süd- und Osteuropa gibt es immer mehr Konflikte, statt ARBEIT!

    Antworten

Leave your comment

Your Name: (required)

E-Mail: (required)

Website: (not required)

Message: (required)

Send comment