ob_start_detected
News via RSS-FeedFolgt uns auf TwitterFolgt uns auf Facebook

Scientology umwirbt Kinder und Jugendliche auf Facebook

Die Spinner von Scientology treiben zur Zeit auf sozialen Netzwerken wie Facebook oder SchülerVZ ihr Unwesen. Die Sekte die an irgendwelche ScienceFiction Gestalten glaubt und einen Science Fiction Roman-Schreiberling als Oberguru hat, umwirbt in letzter Zeit vermehrt Kinder und Jugendliche über die sozialen Netzwerke. Das berichtete zumindest der Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen.

Die Tarnungen der Sekte sind genau so scheinheilig und dubios wie die Sekte wohl selbst. Organisationen wie zum Beispiel “Jugend für Menschenrechte” und “Sag nein zu Drogen – sag ja zum Leben” hören sich recht schön an, haben aber Hinweise auf Scientology-Seiten integriert. Auf wen diese Phrasen abzielen ist natürlich klar! Auf jene die sehr empfänglich für diese Sprüche sind und das bedeutet in sehr vielen Fällen dass es leider all zu oft bereits geschwächte Menschen sind, die vielleicht in einer momentan schweren Lebensphase stecken.

Falls sich User bei diesen Kampagnen anmelden, um diese zu unterstützen, landen ihre Daten direkt bei Scientology. So hat man von Seiten der Sekte viel leichteres Spiel denn jeder einzelne User kann direkt und individuell kontaktiert werden.

Wer heute noch nichts zu lachen hatte und gerne einmal sehen will woran die Scientologen so glauben, der sollte sich dieses Video nicht entgehen lassen. Auch wenn es sehr lustig veraunschaulicht wird, wird tatsächlich genau erklärt worauf der “Glaube” bzw. der Mumpitz beruht.

Related posts

One comment

  • Visit site
    April 13, 2011 7:43 pmPosted 6 years ago
    MaKo

    Hmm, unsere Regierung und das Volk schreit laut auf wenn ein Deutscher auf der Strasse sagt, das er stolz darauf ist ein Deutscher zu sein, er ist dann ein Nazi. Nazis werden verfolgt und verurteilt, ist ja ganz gut so. Ich will damit sagen, dass solche gefährlichen Sekten genau das selbe sind und keiner verbietet sie. Mir läuft ein Schauer über den Rücken, wenn ich daran denke, dass die hier rumlaufen und unsere Kinder bekehren wollen. Einfach krank, wenn man mal überlegt, dass die tun und machen können was sie wollen. Verbieten sag ich!! Das hat nichts mit Demokratie oder Gleichberechtigung zu tun, die richten Menschen zu Grunde.

    Antworten

Leave your comment

Your Name: (required)

E-Mail: (required)

Website: (not required)

Message: (required)

Send comment