ob_start_detected
News via RSS-FeedFolgt uns auf TwitterFolgt uns auf Facebook

Allahs Gesetz steht über deutschem Gesetz - ExRapper Deso Dogg

Jetzt tickt die multikulturelle Front der singenden bzw. “rappenden” Badekappen völlig aus. Da es sich in Deutschland jeder erlauben kann seinen religiösen Blödsinn, notfalls auch mit Gewalt zu verbreiten (es sei denn man ist deutsch) ist es auch nicht weiter verwunderlich dass sich Witzkanonen wie z.B. der ehemalige Rapper Deso Dogg, der besonders durch seine radikalen Texte auffiel, vollends zum radikalen Islam bekannt.

Wie es sich in diesen Kulturkreisen oftmals so gehört, wird auch in diesem Fall die Ordnung des Staatssystems nicht toleriert sondern im Namen der Religion einfach als irrelevant erklärt. Im Internet schrieb er unter anderem, dass die Gesetze Allahs über den Gesetzen der Bundesrepublik stehen. Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nun Anklage gegen den 35-Jährigen, dessen Name in Islamistenkreisen Abou Maleeq (Ich dachte immer das wäre einer der Waldtypen aus StarWars!) lautet, erhoben.

Dem natürlich nicht genug! Wie so üblich bei den Herrschaften die immer ein höchstes Maß an Toleranz für sich in Anspruch nehmen wollen, wurde zum einen im März 2010 in seiner Wohnung Munition gefunden und zum anderen zeigte er in einem Video aus dem Jahr 2008 eine halbautomatische Waffe. Diese hat er selbstverständlich ohne einen Waffenschein zu besitzen, geladen. Naja vom Waffenschein steht ja immerhin auch nichts im Koran, oder? :D Auch wird ihm ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz vorgeworfen. Leider muss man auch hier wie so oft sagen, dass er bislang nicht angeklagt wurde aber laut Medien eine Anklage drohe! So treibt die falsche Toleranz nun ihre Früchte Tag ein Tag aus!

Related posts

3 comments

  • Visit site
    April 18, 2011 11:42 amPosted 5 years ago
    Susi

    Dann wird es ihm ja nicht schwer fallen wenn er in Zukunft mit Allah in einer Zelle sitzt oder am besten gleich ausgewiesen wird nach HubbaBubba wo der Halbaffe herkommt.

    Antworten
  • Visit site
    April 18, 2011 5:53 pmPosted 5 years ago
    Kacki

    Ich würde Herrn Abou Maaleq oder wie dieser Verrückte sich in seinen Kreisen nennt mal gehörig in den Arsch treten und ihn dahin hinschaffen wo er hingehört.

    Antworten
  • Visit site
    April 30, 2011 3:41 pmPosted 5 years ago
    ChSonnberger

    Böse Menschen haben keine Lieder, Dumme leider schon.

    Antworten

Leave your comment

Your Name: (required)

E-Mail: (required)

Website: (not required)

Message: (required)

Send comment