ob_start_detected
News via RSS-FeedFolgt uns auf TwitterFolgt uns auf Facebook

arbeitslos

Staatspropaganda von Tag zu Tag absurder

Bepackt mit einem schweren Sack Schulden auf dem Rücken und der Forderung für alle EU-Pleitestaaten in Zukunft via Euro-Bonds aufzukommen, rudert das deutsche Boot in Richtung “Eurogeddon”. Während die Staatsoberhäupter einen Krisengipfel-Marathon hinlegen läuft die verordnete deutsche Staatspropaganda auf Hochtouren. Read more

April 27, 20116 years ago

Öffnung des Arbeitsmarktes für den Osten - Die nächste EU Katastrophe

Was bislang nur in die Zukunft hinausgeschoben und verharmlost wurde, kommt nun am 1. Mai 2011 zum tragen – Die Öffnung der europäischen Arbeitsmärkte für Ost-Europäer. Dies bedeutet nicht viel weniger als dass der Bürger nun noch mehr um die Arbeitsmarkt-Situation in Deutschland und sonstigen Ländern zu bangen hat. Vor allem die deutsche Verblödungsinsdustrie die man noch immer Medien nennt, ist kräftig an der Propagandatrommel beschäftigt um den Menschen tatsächlich glauben zu machen dass diese Öffnung Chancen bringt und Ängste somit unbegründet seien. Read more

April 21, 20116 years ago

Gutscheine lassen sich nicht verrauchen und versaufen

Bildung gepaart mit finanzieller Stütze des Staates und allem Anschein nach kein Interesse bei vielen mittellosen Familien. Unfassbar aber tatsächlich wahr! Am Donnerstag lädt Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zum großen Gipfel in ihr Ministerium. Der Anlass war das Bildungspaket für rund 2,5 Millionen bedürftige Kinder. Read more

April 18, 20116 years ago

Apples iPad Schuld an steigender Arbeitslosigkeit ?!

Der Erfolg des Apple iPad ist mit Sicherheit nicht von der Hand zu weisen und es dürfte auch jedem klar sein dass neue Innovationen die Möglichkeit bieten, herkömmliche und gewohnte Standards zu verdrängen. Das mag dem einen oder anderen gefallen oder auch nicht, doch ist dies alles eine Sache der Entwicklung.

 


Read more

April 18, 20116 years ago

Moderne Sklaverei bald vorbei? Kommt das Ende des 1 Euro Jobs?

Man meint ja eher eine Schlagzeile wie “Das Ende der Ursula von der Leyen” wäre eine erfreuliche News-Meldung, was auch sicher keine verkehrte Sache wäre doch nun meldet sich die bislang eher herzhaft lächerliche Bundesarbeitsministerin zur modernen staatlich geförderten Sklaverei zu Wort. Ob man dem Ganzen glauben schenken darf ist natürlich eine andere Sache. Read more