ob_start_detected
News via RSS-FeedFolgt uns auf TwitterFolgt uns auf Facebook

Dubios geltende GEZ will 400 neue Mitarbeiter einstellen

Wer kennt den Verein nicht, der frech und dreist mit Hilfe seiner abgestellten Aussendienst-Drücker auf privates Gelände schleicht, durch Fenster schaut, die private Räumlichkeit nicht unbedingt achtet und über weitere Mittel und Wege, Gebühren einziehen will. Gebühren für Leistungen, die weder jemand irgendwo abonniert, noch seine Zustimmung dafür gegeben hat. Diesen Wahnsinn nennt man dann Rundfunkgebührensystem.

Um den bürokratischen Wasserkopf der GEZ abzubauen war man nun der Meinung man müsse sog. “Reformen” für eine Pauschale beschliessen. Eine Pauschale der dann so gut wie niemand mehr entrinnen kann! Dieser Schuss scheint jedoch nicht richtig aufgegangen zu sein denn was zum Abbau von Bürokratie und der Drücker-Kolonnen angeht, bedarf es nun plötzlich 400 zusätzlichen Mitarbeitern.

Nicht zahlen für einen Service denn man nicht bestellt hat, kann in Zukunft schwieriger werden. Das zukünftige Modell mit seiner lächerlichen Pauschale interessiert es nämlich auch nicht ob überhaupt Radio oder TV im eigenen Haushalt vorhanden sind. JEDER zahlt und wer sich dem verweigert, bekommt Besuch vom Gerichtsvollzieher. Was sich in diesem Land abspielt ist und bleibt für einen normal freiheitlich denkenden Bürger absolut unzumutbar. Die GEZ die vom Staat natürlich gefördert wird, ist nur eines von vielen dubiosen Beispielen.

Man stelle sich vor ein Mitarbeiter von Sky würde sie morgen kontaktieren mit der Androhung eines Gerichtsvollziehers, damit sie Sky Gebühren entrichten obwohl sie diesen Service niemals bestellt haben. Oder wurden sie gefragt ob sie hirnverbrannte Sender wie ARD, ZDF oder das aus der Mode gekommene Radio Programm empfangen möchten?

Related posts

One comment

  • Visit site
    April 17, 2011 4:06 pmPosted 5 years ago
    Susi

    GEZ? Wenn ich ehrlich sein soll, wusste ich nicht mal dass es diese, ja wie soll ich es ausdrücken, TV Zuhälter Behörde noch gibt. Habe das noch nie bezahlt und weiss auch wieso ich es nie bezahlt habe wenn ich mir das Programm der Öffentlichen ansehe. :D

    Antworten

Leave your comment

Your Name: (required)

E-Mail: (required)

Website: (not required)

Message: (required)

Send comment