ob_start_detected
News via RSS-FeedFolgt uns auf TwitterFolgt uns auf Facebook

In Zukunft keine TV Geräte mehr von Philips! Wen wundert's?

Als der letzte große Hersteller in Europa von TV Geräten, hat nur noch der Elektronik-Konzern Philips die selben Geräte hergestellt. Zugegeben war in letzter Zeit nicht mehr besonders viel von Philip zu hören und wie es so kommen muss wurde nun bekanntgegeben dass mit der Produktion von TV Geräten, Schluss sei. Wer wirklich ganz ehrlich ist, den wird dieser Entschluss auch nicht wirklich wundern!

Nach Angaben des Konzerns geht die gesamte TV-Sparte im Rahmen eines Joint Venture an den aus China stammenden Display-Produzenten TPV. Das bedeutet, dass die TV-Sparte verkauft wird. Nur noch 30 Prozent wollen die Niederländer halten. TPV arbeitet schon länger mit Philips zusammen und bot bis jetzt die Fernseher auf dem chinesischen Markt in Lizenz an.

Aktionäre des niederländischen Elektronikkonzerns hatten bereits mehrfach auf eine Trennung von der Sparte gedrängt. Immerhin hat der Bereich schon länger schwache Ergebnisse vorzuweisen, da er von asiatischen Marken immer stärker unter Druck gesetzt wurde. Man muss vielleicht auch ehrlich sein und zugeben dass Philips in den letzten Jahren nicht unbedingt mit neuen anspruchsvollen oder gar innovativen Produkten glänzen konnte. Außer irgendwelchen schwachsinnigen Hintergrundbeleuchtungen bei manchen TV-Geräten, war leider nicht mehr viel von Philips zu sehen.

Related posts

One comment

  • Visit site
    April 19, 2011 10:24 amPosted 5 years ago
    Larazofft

    Ich wusste garnicht dass die überhaupt noch Fernseher herstellen :D

    Antworten

Leave your comment

Your Name: (required)

E-Mail: (required)

Website: (not required)

Message: (required)

Send comment