- Advertisement -
Start Brennpunkte Islamisten rufen zu Anschlägen auf Franzosen auf

Islamisten rufen zu Anschlägen auf Franzosen auf

- Advertisement -

Das neue Gesetz für das Burka-Verbot ist nun seit Montag in Kraft getreten und wie so üblich stoßt es natürlich bei den Herren und Danken der islamischen Kultur einmal wieder bitter auf. Doch beim aufstoßen soll es wie ebenso üblich wieder einmal nicht bleiben.

Knalltüte und türkischer Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan warf der französischen Regierung vor, gegen die Religionsfreiheit zu verstossen und sich damit verstärkt ins Visier von Islamisten rücken. Mit anderen Worten „Wer den islamischen Wahnsinn nicht mitmachen will, setzt sich einer Gefahr aus!“.

Wie so üblich und gewohnt riefen islamische Extremisten im Internet zu Anschlägen und Vergeltung gegen Franzosen in Europa und Afrika auf. Naja wenn man den ganzen Tag nicht viel zu tun hat… aber weiter!

So schreibt das Handelsblatt folgendes:

„Erklärt dem Kreuzzügler Frankreich den Krieg!“, forderte etwa der Blogger Al-Katebat Al-Khdra. „Mit dieser Entscheidung hat Frankreich Zerstörung und Leid über sich selbst gebracht.“ Ein anderer Internet-Nutzer rief den Al-Kaida-Ableger in Nordafrika auf, Anschläge gegen Frankreich zu verüben.

„Sarkozy, lass unsere Schwestern in Ruhe oder wir werden unseren Worten Taten folgen lassen“

Während Spanien und Großbritannien in den vergangenen Jahren Ziel von Al-Kaida-Attentätern geworden waren, ist das Nato-Mitglied Frankreich trotz seiner Beteiligung am Afghanistan-Einsatz bislang von Anschlägen verschont geblieben. Im Oktober hatte allerdings Al-Kaida-Anführer Osama bin Laden die französischen Pläne für das Burka-Verbot kritisiert und erklärt, Frankreich verdiene dafür angegriffen zu werden.

Das Verbot ist am Montag in Kraft getreten: Das Tragen einer Ganzkörperverschleierung kann seitdem mit einer Geldstrafe von 150 Euro geahndet werden. Die Behörden können auch einen Kurs in Staatsbürgerkunde anordnen. Während Frankreich den Weg gegen den Kulturterror geht, fährt Deutschland eine eher umgekehrte Richtung (hier zu lesen).

 

- Advertisement -
KickAss
Ich gehöre keiner Partei an, schreibe wie ich denke und behaupte nicht, dass es schlau ist, jedoch echt. Als bekennender Gegner der öffentlich Rechtlichen bzw. der zwangsverordneten Medien, liebe ich eine direkte Sprache und die freie Meinungsäusserung.
- Advertisement -

Stay Connected

1,203FansGefällt mir
134NachfolgerFolgen
899AbonnentenAbonnieren

Must Read

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...
- Advertisement -

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Related News

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Hexenjagd 2.0 – Steuerflucht wird bestraft, Steuervernichtung geehrt

Wer die aktuellen Medien verfolgt muss sich vorkommen als wäre er im Land der hochkriminellen Steuerbetrüger und Hinterzieher, die uns alle um...
- Advertisement -

5 KOMMENTARE

  1. Kann dieses Pack eigentlich nicht anders als Hass und Gewalt zu verbreiten. Wenn die Schleier, Burkas oder Ganzkörperkondome tragen wollen, dann sollen die das in ihren Ländern tun. Uns ständig ihren irren Glauben aufdrängen! Wo leben wir eigentlich. Warum muss ich mich in meinem Land, fremden Gästen anpassen? Wem unsere westliche Gestalltung des Lebens nicht gefällt, darf gern und sofort gehen, solche Leute brauchen wir nicht.

  2. Ich hab gegen die ja allgemein ja echt nichts aber mir fällt einfach mehr und mehr auf dass wenn es nicht nach deren Pfeife geht, werden sie frech oder gleich mal richtig rabiat. Kann mich noch an meine Schulzeit erinnern da wurde für selbe Herrschaften auch grundsätzlich immer ne Extrawurst gebraten. Im Landschulheim nicht mitgehen, beim Sport nicht mitmachen müssen, im Unterricht frech werden und wenns dann Ärger gab, kam der Familienclan angedackelt und das ging teilweise so weit bis unsere Lehrerin damals die Polizei rufen wollte.

    Drum…sollen die mal echt die Backen halten, ich kann in Dubai oder was weiss ich wo auch nicht so tun wies mir passt und was meint einer hier was passieren würde, wenn ich dort jemandem drohe weils nicht nach meinem Kopf geht…..ho ho ho!

  3. Ich kenne einige Moslems aus meinem Bekanntenkreis die sehr unter Vorurteilen zu leiden haben und sogar die sind der Meinung dass der deutsche Staat Schuld daran mitträgt weil er die ganzen Schmarotzer und Kriminellen nicht in die Wüste schickt sondern man jeden hier im Land lässt und weitere dazu holt. Mein Arbeitskollege (Türke) sagt als Beispiel:“Wieso macht ihr das? schmeisst die Kriminellen und die Arschlöcher die sich nicht integrieren möchten raus, wo ist das Problem? Ihr macht genau das Gegenteil, ihr holt noch mehr und bezahlt sie sogar dafür!“

    Ich muss dann jedes mal einlenken und versuchen zu erklären dass wir leider nicht viel zu sagen haben in unserem eigenen Land.

  4. Wenn Du den ganzen Tag nicht viel zu tun hättest und Dir niemand alles hinterhertragen würde, würdest du auch irgendwann zu etwas aufrufen. Hauptsache man kann es im sitzen machen während die Alte einen Tee aufkocht und die Bude putzt 😀 Der Islam hat schon was 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here