- Advertisement -
Start Brennpunkte Ist der Plan einer sozialistischen EU-Diktatur Grund für die Krise?

Ist der Plan einer sozialistischen EU-Diktatur Grund für die Krise?

- Advertisement -

Experten die allem Anschein nach keine Ahnung von ihrem Handwerk haben und Politiker die nachweislich mehr und mehr nicht länger als Volksvertreter sondern als Volkszerstörer deklariert werden können, sind kein Geheimnis mehr.

Immer mehr Menschen fragen sich ob das alles noch mit rechten Dingen zugeht und wie es möglich ist dass absurde Entscheidungen die jeder Stammtisch-Schreihals besser hätte lösen können, politisch auf volle Inkompetenz stossen. Ist dies alles gar pure Absicht?

Was eignet sich wohl immer am besten um volksfeindliche politische Interessen durchzusetzen die niemals Zuspruch in der Bevölkerung finden würden? Richtig, man inszeniert ein schreckliches Ereignis, versetzt Menschen in tägliche Angst und Panik und wenn der Bürger in seiner Verzweiflung nicht mehr weiter weiss und sich der Ohnmacht nahe fühlt, präsentiert man urplötzlich die Lösung aller Probleme.

Gibt es Hinweise darauf dass diese EU-Krise so gewollt ist? oder wie kann es möglich sein dass man ganz bewusst marode Staaten in eine Union geführt hat im Wissen dass diese alles ins wanken bringen könnten? Wie ist es möglich dass Entscheidungen auf politischer Ebene vom grössten Dummkopf unter dem Fussvolk hätte negativ vorhergesagt werden können, während die Politik sich mit ihren „Experten“ in Unwissenheit und Unschuld badet?

Beginnen wir mit einem aktuellen Ereignis, welches merkwürdigerweise in keinen offiziellen Medien zu sehen war. Ein Ereignis, welches eigentlich hätte sofortige Aufklärung verlangen können und sich grösster Empörung erfreut hätte.

Passiert ist NICHTS! Kein öffentliches Medium ging der Aussage Wolfgang Schäubles auf dem European Banking Congress 2011 nach in welcher er offen verkündete dass Deutschland nach 1945 zu keinen Zeitpunkt voll souverän gewesen sei!

Weiter möchte der deutsche Finanz-Gollum nun eine Fiskal-Union innerhalb kürzester Zeit vorantreiben. Er sei der festen Überzeugung, dass dies im 21. Jahrhundert ein sehr viel zukunftsweisenderer Ansatz sei als der Rückfall in die Regelungsmonopol-Stellung des klassischen Nationalstaates. Eine Einigung und Vereinheitlichung die kein Bürger wünscht! Ist das bereits Diktatur?

Der frühere sowjetische Dissident Vladimir Bukowsky warnte in einem Interview schon bereits vor 6 Jahren, vor einer sozialistischen EU-Diktatur. Alles nur Zufall? http://www.brusselsjournal.com/node/865

Auch sollte langsam aber sicher hinterfragt werden ob man mit Merkels und Schäubles Verweigerung zu Eurobonds wie auch dem massiven Ankauf von Anleihen der Pleitestaaten durch die EZB, etwas ganz anderes dahintersteckt als Schaden vor dem deutschen Volk abzuwenden?

Wäre es z.B. denkbar dass man an einer etwaigen Lösung der Krise überhaupt nicht interessiert ist? Kann es tatsächlich sein dass diese Krise ganz bewusst weiter vorangetrieben wird um solch ein Not und Elend zu generieren bis alle freiwillig ihre Souveränität aufgeben und laut nach der Fiskal- und Politunion schreien.

Orginalton Schäuble gegenüber der New York Times:

Wir können eine politische Union nur durch eine Krise erreichen

Was Merkel und Schäuble wollen sollte vielen bereits klar geworden sein. Sie wollen eine Änderung des EU-Vertrages durchsetzen, um eine zentrale Finanzregierung für die Eurozone zu etablieren.” Eine Regierung die von keinem Volk in Europa gewählt wurde.

- Advertisement -
KickAss
Ich gehöre keiner Partei an, schreibe wie ich denke und behaupte nicht, dass es schlau ist, jedoch echt. Als bekennender Gegner der öffentlich Rechtlichen bzw. der zwangsverordneten Medien, liebe ich eine direkte Sprache und die freie Meinungsäusserung.
- Advertisement -

Stay Connected

1,203FansGefällt mir
134NachfolgerFolgen
899AbonnentenAbonnieren

Must Read

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...
- Advertisement -

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Related News

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Hexenjagd 2.0 – Steuerflucht wird bestraft, Steuervernichtung geehrt

Wer die aktuellen Medien verfolgt muss sich vorkommen als wäre er im Land der hochkriminellen Steuerbetrüger und Hinterzieher, die uns alle um...
- Advertisement -

4 KOMMENTARE

  1. In der Mittagspause habe ich gesehen daß sogar der Fokus darüber schreibt wie diese Bastarde alles ins Verderben stürzen und das will etwas heißen. Normal hält sich der Fokus immer sehr distanziert zu solchen Themen. Seht her http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/zinsputsch-in-bruessel-die-neuen-wahn-ideen-der-euro-retter_aid_686534.html

    Zensiert meinen Satz aber ich vertrete mittlerweile die Meinung dass man diese dreckigen Verbrecher der europäischen Politik mit Volkes Gewalt entfernen muss. Es geht nicht mehr anders.

  2. Korruption
    Unter Pretaro habe ich im Handelsblatt schon sehr viele kritische Leserbriefe veröffentlicht. Ich glaube einfach, da steckt nur eine gewaltige Korruption dahinter. Den korruptesten Länder wird am meisten geholfen, warum? Bei dem Siemens Schmiergeldprozess über mehrere Milliarden sind keine Politiker oder Beamte bestraft worden…. Warum nur, (das ist der Standard von allen korrupten Ländern, wie Asien, Südamerika und Afrika)? Erst war die SPD sehr zurückhaltend bei diesen Rettungsfallschirmen, weil es unter anderen auch gegen den Mastricher Vertrag verstößt, nachher nichtmehr, warum nur? Merkel kommt aus einer sehr politischen Familie aus der DDR, war also das Schmieren der Opposition gewöhnt. Merkels Reden erinnerten sehr stark an den Reden von Ackermann (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank und Präsident der internationalen Banken Organisation)). Die Banken wollten ihr Geld nicht verlieren. Ackermann hatte schon zuvor ein Strafprozess verloren (mehre Millionen musste er Strafe bezahlen), nun ein weiterer Strafprozess, Meineid wegen Kirchner… , alles Zufall? Das sieht heftig noch Korruption aus,… die Wahrheit ist meist sehr einfach. Das deutsche Verfassungsgericht besteht in der Mehrzahl aus unterqualifizierten Juristen (Handelsblatt), die durch das Parlament gewählt worden sind,… also auch kein Hemmschuh für die korrupte Merkel …. Um den Mastricher Vertrag zu brechen. Die Herrschsucht von Politikern ist nun der Alltag, wer war der schlimmste,… sicherlich Kohl und Straus.

  3. Weg mit dem korrupten und verlogenen Partei-Politiker-Pack,
    den Abzockern mit über-überversorgter, organisierter und teilweise krimineller Verantwortungslosigkeit !
    Auch und erst recht in der – durch uns NICHT legitimierten – EUBürokratur !
    Die Rechte des Souveräns und die Gewaltenteilung nach GG können 2013 –alternativlos –
    allein durch die http://www.vereinigte-direktkandidaten.de wieder hergestellt werden.
    Das korrupte und verlogene Partei-Politiker-Pack will und wird uns diese Rechte nicht mehr zurückgeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here