- Advertisement -
Start Brennpunkte Köln: Medizinstudent als brutaler Zuhälter verhaftet

Köln: Medizinstudent als brutaler Zuhälter verhaftet

- Advertisement -

In Köln wurde am Dienstag ein Medizinstudent von der Polizei verhaftet, der sein Geld nebenbei mit der Beschäftigung als brutaler Zuhälter aufbesserte. Über genaue Angaben zu seiner Person schweigt man leider bisher.

Die Liste der Anschuldigungen die ihm zur Last gelegt werden sind nicht unbedingt harmlos. Dem 30 Jährigen werden unter anderem schwerer Menschenhandel, sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, räuberischer Erpressung sowie Freiheitsberaubung vorgeworfen.

Auch soll er sich mehrmals der Körperverletzung schuldig gemacht haben. Zwei Frauen im Alter von 22 und 25 Jahren wurden vom Studenten nach eigener Aussage emotional abhängig gemacht wobei man sich natürlich auch die Frage stellen darf ob so etwas wirklich ein Grund dafür sein kann in eine Prostitution zu rutschen. Dem ganzen natürlich noch lange nicht genug denn den Erlös, welches die Beiden „Prostituierten“ erwirtschafteten, steckte er sich komplett in seine eigene Tasche.

Die Polizei ermittelte mehrere Monate gegen den Studenten, der auch noch eine Disko im Kölner Mediapark betreibt. Nun klickten die Handschellen! Erst vergangene Woche hatte der brutale Zuhälter sein Staatsexamen abgelegt.

Das Team von Newsbote wünscht dem Primaten jedenfalls viel Spass und eine weit ausgedehnte lange Zeit im Knast.

- Advertisement -
KickAss
Ich gehöre keiner Partei an, schreibe wie ich denke und behaupte nicht, dass es schlau ist, jedoch echt. Als bekennender Gegner der öffentlich Rechtlichen bzw. der zwangsverordneten Medien, liebe ich eine direkte Sprache und die freie Meinungsäusserung.
- Advertisement -

Stay Connected

1,203FansGefällt mir
134NachfolgerFolgen
899AbonnentenAbonnieren

Must Read

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...
- Advertisement -

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Related News

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Hexenjagd 2.0 – Steuerflucht wird bestraft, Steuervernichtung geehrt

Wer die aktuellen Medien verfolgt muss sich vorkommen als wäre er im Land der hochkriminellen Steuerbetrüger und Hinterzieher, die uns alle um...
- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here