- Advertisement -
Start Brennpunkte Minsk: War es ein Terroranschlag?

Minsk: War es ein Terroranschlag?

- Advertisement -

Mindestens 11 Tote und dutzende Verletzte bei einem „höchstwahrscheinlichem Terroranschlag“ in Minsk (Russland)

Mitten im abendlichen Berufsverkehr erschütterte eine heftige Explosion die russische Stadt Minsk. In der U-Bahn-Station OKTJABRSKAJA liefen Passanten aus Angst und Panik wild umher. Mehrere Verletzte liefen in und aus der U-Bahn-Station umher. Eine verletzte Frau saß am Boden und schrie. Ein Augenzeuge berichtete, das Leichen übereinander lagen. Dutzende, teils blutüberströhmte Menschen sollen auf dem Bahnsteig oder Boden gelegen haben.

Gegen 17 Uhr unserer Zeit ereignete sich die Explosion und tötete mindestens 11 Menschen. Laut der amtlichen Nachrichtenagentur BELTA sollen 90 Menschen verletzt worden sein. Dichter, schwarzer Rauch stieg aus der Station ins Freie. Mit Sirenen und Blaulicht fuhren mehrere Rettungswagen zum Unglücksort. 30 Menschen sollen schwer verletzt oder offene Wunden gehabt haben. Viele Verletzte erhielten Infusionen vor Ort. Noch am Abend rief der autoritäre Präsident, Alexander Lukaschenko zu einer Krisensitzung ein. Er befahl, die Sicherheitsvorkehrungen noch zu verstärken. Das Hauptbüro sowie die Residenz des Präsidenten liegen nur 100 Meter entfernt vom Unglücksort.

Die Nachrichtenagentur INTERFAX berichtete unter Berufung von Polizeiinformationen, das es sich bei der schweren Explosion „höchstwahrscheinlich“ um einen Terroranschlag handelt.

- Advertisement -
KickAss
Ich gehöre keiner Partei an, schreibe wie ich denke und behaupte nicht, dass es schlau ist, jedoch echt. Als bekennender Gegner der öffentlich Rechtlichen bzw. der zwangsverordneten Medien, liebe ich eine direkte Sprache und die freie Meinungsäusserung.
- Advertisement -

Stay Connected

1,203FansGefällt mir
134NachfolgerFolgen
899AbonnentenAbonnieren

Must Read

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...
- Advertisement -

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Related News

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Hexenjagd 2.0 – Steuerflucht wird bestraft, Steuervernichtung geehrt

Wer die aktuellen Medien verfolgt muss sich vorkommen als wäre er im Land der hochkriminellen Steuerbetrüger und Hinterzieher, die uns alle um...
- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here