- Advertisement -
Start Entertainment THQ Chef äußert sich zum Shooter "Homefront"!

THQ Chef äußert sich zum Shooter „Homefront“!

- Advertisement -

Das Interview zum Shooter "Homefront"!Großartig angekündigt und mit viel Wirbel wurde der THQ Shooter erwartet der das Herz eines jeden Gamers höher schlagen lassen sollte. Als dann Tag X anbrach und die Veröffentlichung von „Homefront“ zur Realität wurde, brach die große Ernüchterung aus und selbst die Mehrheit der Spiele-Magazine hatten keine besonders hohen Wertungen für „Homefront“ zu bieten. Diese Tatsache kann man wie im aktuellen Interview mit THQ Chef Danny Bilson zu lesen ist, natürlich weiter schön reden doch wer sich auch einmal die Kommentare von Gamern im Netz ansieht weiß es besser.

Was bei der Mehrzahl der Spiele-Portale und Game-Magazinen mit weniger positiver Kritik begann machte sich ebenso auf YouTube Videos in den Kommentaren der User breit. Trotz der eher bescheidenen bis schlechten Kritik, verkaufte sich das Spiel weltweit 2,4 Millionen mal.

Im Interview selbst wird leider nur von den Wertungen der Spiele-Magazine gesprochen während die Meinung der „Pro-Zocker“ gerne einfach mal außen vor gelassen werden. Zweifelhafte Aussagen wie folgende, sollten einem wirklich zu denken geben ob man sein Geld hier sinnvoll anlegen möchte oder besser nicht.

[pro-player]http://www.youtube.com/watch?v=Gsz9Trjvf6s[/pro-player]

 

Bilson „Wir erwarten nicht, die anderen zu schlagen. Aber wir wollen im Gespräch dabei sein!“ Und zum Thema „im Gespräch sein“: Mission erfüllt! Jeder redet über Homefront.“

Die Frage die sich der Käufer hier ruhig stellen darf ist ob man Geld für ein Produkt ausgeben sollte, welches von den Machern mit solchen Aussagen geschaffen wurden. Man will kein besseres bzw. herausragendes Produkt herausbringen sondern es reicht die Messlatte dort anzusetzen dass ein jeder drüber redet und das Ziel Namens Umsatz ist erfüllt! Als Käufer käme ich mir hier spätestens jetzt total veräppelt vor.

Neben einigen durchaus sinnvollen Aussagen wo man sich eigentlich nur fragen kann, wieso man daran nicht vorher gedacht hatte, liest man im Interview auch noch folgende absurden Sätze des THQ Chef:

Bilson: Das Entwicklungs-Budget! Für mich zählt nur das Game. Ganz persönlich bin ich mehr an der Reaktion der Leute auf unser Produkt interessiert. Nach wie vor. Ich liebe das Marketing, unser Team macht eine fantastische Arbeit, aber trotzdem: die Leute kaufen nicht das Marketing. Sie kaufen das Spiel! Du könntest diese Frage aber anders stellen: „Würdest du lieber ein Spiel haben, das laut Metacritic mit 100 bewertet wird, aber nur 100.000 Einheiten verkauft, oder ein Spiel mit einer Metacritic-Wertung von 70 und 3 Millionen Exemplare verkauften Exemplaren? Das zu beantworten würde mir schon deutlich schwerer fallen.

Reporter: Also soll ich diese Frage besser nicht stellen?

Bilson: Besser nicht. [Sagt er und lacht]

Mit anderen Worten ausgedrückt ist die Aussage hier nichts weiter als das durch die Blume auszudrücken dass man besser  3 Millionen mal Bullshit verkauft der durch pure negative Medien-Rundgänge auffällt, statt ein möglichst perfektes Produkt für zufriedene Spieler zu entwickeln welches sich alleine durch seine Genialität und den verbundenen Spielspaß verkauft! Mr Bilson… sorry aber YOU ARE FIRED!

Das volle Interview kann man hier nachlesen:
http://de.ign.com/articles/news/8512/Homefront-Pl-ne-f-r-die-Zukunft

- Advertisement -
KickAss
Ich gehöre keiner Partei an, schreibe wie ich denke und behaupte nicht, dass es schlau ist, jedoch echt. Als bekennender Gegner der öffentlich Rechtlichen bzw. der zwangsverordneten Medien, liebe ich eine direkte Sprache und die freie Meinungsäusserung.
- Advertisement -

Stay Connected

1,203FansGefällt mir
134NachfolgerFolgen
899AbonnentenAbonnieren

Must Read

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...
- Advertisement -

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Related News

Kommen, Klagen und kassieren – Buntes aus Frankreich

Herkommen und die Hand aufhalten ist ein Mythos oder wie man es heute nennt, Stammtischgerede? Ist dies so oder gehört es vielleicht...

Propaganda und Märchen 2015 – Heute mit n-tv

Wer in den letzten Wochen die "News" auf n-tv verfolgt hat, traute sicher mehrmals täglich seinen Augen kaum. Angebliche Umfragen die wie an den...

Zensur beim Handelsblatt – So geht man anderen Meinungen aus dem Weg

Wenn es um schlechte Propaganda geht, so hat das Handelsblatt wohl eine Auszeichnung verdient. Schon lange bemängeln Leser der Seite einen vermutlichen...

Was kostet uns der Euro? CDU Wahlplakat 1999

Heute fügen wir ohne grosse Worte zu verlieren ein wunderbares Beispiel der verlogenen Dreistigkeit deutscher Politik bei. Das hier gezeigte Plakat stammt...

Hexenjagd 2.0 – Steuerflucht wird bestraft, Steuervernichtung geehrt

Wer die aktuellen Medien verfolgt muss sich vorkommen als wäre er im Land der hochkriminellen Steuerbetrüger und Hinterzieher, die uns alle um...
- Advertisement -

1 KOMMENTAR

  1. Ich hab das Spiel selbst schon ein bisschen gezockt und muss ganz ehrlich sagen dass es absoluter Bullshit ist. Die Granaten fliegen da gegen jede Gravitation herum wie Handtaschen bei Alice im Wunderland und die Bewegungen der Charaktere sind sehr merkwürdig. Was ebenso nervt sind die Sounds die einfach zum grossen Teil kein Stück passen. Für mich ist das ein absolute Rotzgame, sorry!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here